Feuer und Licht

Unser Ritual im Morgenkreis ist es, die Kerzen in unserer Mitte von den Kindern mit einem Streichholz anzünden zu lassen. Alle Eulenkinder, vor allem unsere kleinen Käuzchen waren fasziniert von dem Element Feuer und hatten dazu viele Fragen. In der Stadtbibliothek stellten wir fest, dass es sehr viele Bücher über das Thema Feuer gibt. Unser Interesse war geweckt und wir wollten uns unbedingt näher damit beschäftigen. Die Kinder hatten tolle Ideen. Zunächst haben wir gemeinsam Feuerregeln erstellt, damit niemanden etwas passiert. Nun stand unserem Forscherdrang nichts mehr im Wege. Die nächsten Wochen waren geprägt durch das Thema Feuer und Licht! Wir haben experimentiert, gebastelt, gelernt, gefeiert, gesungen, eine Feuergeschichte erfunden, Theater gespielt, gekocht und natürlich Feuer gemacht!

Feuer machen ist gar nicht so leicht...

Die Suppe und das Stockbrot, dass wir im Feuer zubereitet haben war so lecker!

...und danach musste das Feuer wieder gelöscht werden. Wir haben es mit Sand erstickt, denn ohne Sauerstoff kann es nicht mehr brennen!

Das Lichterfest haben wir mit einem Feuerwerk gefeiert!

Bei unserem Tischpuppenspiel trug das Laternenmädchen ein Licht in die Welt.

Alle Neuigkeiten über unseren Kinderladen